Am 7. Dezember 2017, startet SwissBorg seinen Tokenverkauf mit 1 000 000 000 CHSB


No ratings yet.

 

Trotz dem exponentiellen Wachstum, welches das Blockchain Ökosystem momentan erfährt, sind die Optionen des Vermögensmanagements, welches auf Blockchain basiert , immer noch extrem eingeschränkt. Des Weiteren operieren die konventionellen Vermögensverwalter mit überholten Technologien und bieten Ihre Dienste nur einem kleinen Teil und vorwiegend elitären Klienten an. Die große Mehrheit der Menschen wird strikt ausgeschlossen .

 

Trotzdem sträubt sich die Finanzindustrie gegen Veränderungen und ignoriert schlichthinweg den dringenden Bedarf für Community-zentrierte Rahmenbedingungen. Egal ob Sie eine Privatperson, eine DOA oder Finanzexperte sind, SwissBorgs erklärtes Ziel ist es ein demokratisches, dezentralisiertes und v.a. professionelles Ökosystem für die Verwaltung Ihres Krypto-Portfolios zu kreieren. Swissborg wurde in Lausanne gegründet, hat momentan ein Team aus 7 Personen mit zusammen mehr als 85 Jahren Expertise in der Finanzindustrie, und hat sich zum Ziel gesetzt, dass Schweizer Privatbankensystem zu restrukturieren, sodass Privatpersonen in transparenter, demokratischer und vertrauenswürdiger Art und Weise ihre Krypto-Assets verwalten können. Dabei wird aber auch die Schweizer Herkunft des Unternehmens berücksichtigt, sodass Werte wie Zuverlässigkeit, Präzision und Fortschritt großgeschrieben werden. Darüber hinaus sollen die Anlage- und Finanzberater auch Zugriff verschiedene Anlagekategorien und die bestmöglichen Technologien (Blockchain und KI) erhalten, um ihre Kunden optimal bedienen zu können.

 

Quelle: swissborg.com

 

  1. SwissBorg ist die DAO, welche die CHBS Token herausgeben wird. Diese verleihen dem Inhaber sowohl Abstimmungs- als auch Ökonomische Rechte an dem Unternehmen, welche u.a. eine Berechtigung an Umsatzbeteiligungen beinhalten..

  2. Cryptallion: Dies ist das erste Produkt der SwissBorg. Es ermöglicht den Teilnehmern, in Form eines Multi-Strategie Hedgefonds, den Zugriff auf fortgeschrittene Investmentstrategien in Bezug auf Kryptowährungen, wobei stets äußerst wettbewerbsfähige Gebühren berechnet werden. Der Cryptallion (CSB), wird ausschließlich innerhalb des Netzwerks vertrieben.

  3. Das „Smart Mandate“: Ein Investment-Mandat, welches in einen Smart Contract kodiert ist. Jeder Kunde besitzt sein eigenes, anpassbares und transparentes Smart-Mandat, welches es ihm ermöglicht, mühelos mit mehreren Finanzberatern zusammenzuarbeiten. Der Kunde kann hierbei seine eigenen Vorlieben in Faktoren, wie z.B. Banking-Anforderung und Investmentstrategien einstellen.

  4. Der „Cyborg Advisor“: Durch die Verwendung der aktuellsten technologischen Mittel, welche auf KI und Algorithmen basieren, ist es SwissBorg gelungen, hochentwickelte Investmentstrategien bereitzustellen, sodass der Kunde seine Assets ganzheitlich mühelos verwalten kann.

 

 



Videoquelle: YouTube / SwissBorg

 

 

Website: swissborg.com 

Kontakt:

cyborg@swissborg.com
SwissBorg
Avenue d’Ouchy 4
1006 Lausanne
Switzerland

 

Zuerst veröffentlich auf Coincorner.ch


Please rate this

Vielleicht gefällt dir auch

3 Gedanken zu „Am 7. Dezember 2017, startet SwissBorg seinen Tokenverkauf mit 1 000 000 000 CHSB

Kommentar verfassen

de German
X