Arcadia bringt Token für den Immobilienmarkt hervor – PRE ICO startet am 20. März


4.75/5 (4)

Am 20. März 2018 beginnt das PRE ICO des Arcoin, kurz AR2, mit welchem sein Initiator Artur Dudziak den Anfang seines Nischen-Business finanzieren wird. Der aus Polen stammende Geschäftsmann kauft hochwertige historische Häuser mit Umschwung, restauriert sie und verkauft sie wieder. Das Geschäft ist lukrativ und der Markt dafür boomt. Speziell für seine Krypto-Investoren soll die Unternehmung Arcadia gegründet werden, mit welcher den Geldgebern echte Gewinne ausgeschüttet werden können. Der ICO Start ist per 1. Mai 2018 geplant.

Der Arcadia Token, basiert auf Ethereum und nennt sich Arcoin bzw. AR2. Verkauft wird der Token Pool von 800.000 Stück über die zwei Phasen PRE ICO und ICO. Der Wert eines einzelnen

Coins wurde auf 0.01ETH gesetzt. Schon ab einer Mindestmenge von nur einem Token kann mitgemacht werden. Die Grenze nach oben ist offen, d.h. es existiert keine maximale Anzahl der verkauften Coins pro Anleger. Akzeptierte Währungen sind Ethereum oder Fiat.

In der Projekt-Phase PRE ICO erhält jeder Käufer 25 % Rabatt. Mit den generierten Finanzen aus dem PRE ICO werden die Unternehmensgründung, die Zusammenstellung des Teams und die Marketing-Kampagnen für das ICO finanziert. Das Soft Cap in dieser Phase liegt bei $ 25.000. Fallen die Einnahmen tiefer aus, wird das ganze Projekt in Frage gestellt. Ziel ist es, $ 100.000 zu erreichen.


In der ICO-Phase geht es darum, möglichst viele Gelder für den Kauf von Häusern zu sammeln. Je mehr Geld die Investoren bringen, desto mehr Gebäude werden erstanden, renoviert und mit Gewinn verkauft. Der Gewinnanstieg ist exponentiell. Das Soft Cap liegt bei $ 500.000 und das Ziel ist es, $ 3.000.000 zu erreichen. Beim Kauf von 20 bis 49 Token offeriert Arcadia 5 Token extra. Der Einkauf von 50 Token und mehr wird mit 10 Token zusätzlich belohnt.

Der Immobilienmarkt ist ein verlässliches Instrument für Investoren. Dieses Diagramm zeigt die Veränderungen des durchschnittlichen Verkaufspreises von Wohnungen (Poznan, Westpolen) in den letzten fünf Jahren. Im Jahr 2017 stiegen die Preise im Vergleich zu 2016 um 7%.

Anleger profitiert vom wachsenden Wert der Token, sobald das Projekt in die Tat umgesetzt wird. Der Projektfortschritt wird exklusiv für Investoren auf der Website arcadia-ico.com publiziert. Darunter sollen detaillierte Finanzdaten aufgelistet werden. Für die breite Öffentlichkeit stellt Arcadia über Social Media wie Facebook Daten zur Entwicklung des Projekts bereit.

Da die Investition in den Token mit Risiken verbunden ist, will der Initiator seine Geldgeber am Gewinn beteiligen jeweils am Ende eines jeden Geschäftsjahres. Die Höhe des Betrages wird anhand der Anzahl Token ermittelt. Etwa sechs Monate nach dem Kauf der ersten Immobilie, soll die erste Gewinnausschüttung erfolgen.

Artur Dudziak

Mail: info@yourarcadia.com

Homepage : Link

White Paper : Link

Roadmap : Link

Telegram: https://t.me/ArcadiaICO

zuerst auf Coincorner.ch

Please rate this


Vielleicht gefällt dir auch

Kommentar verfassen

de German
X