Ökonom: Bitcoin – Blase oder neue globale Währung


No ratings yet.

Die Tulpenmanie war eine Periode des niederländischen Goldenen Zeitalters, in der die Tulpenzwiebeln zum Spekulationsobjekt wurden. Die Preise stiegen in den 1630er Jahren extrem an bis der Markt im Jahr 1637 einbrach. Viele Skeptiker halten Bitcoin für die Tulpenblase des 21. Jahrhunderts.

 

Bitcoin: Blase oder neue globale Währung?

Betrachtet wir die Theorie von Hyman Minsky, dem US-Ökonomen, dessen Theorien zur finanziellen Fragilität während des Zusammenbruchs des Wohnungsmarktes 2008 hervorgehoben wurde. Laut Market Watch glaubte er, dass eine Vermögensblase fünf Phasen hat: Verdrängung, Boom, Euphorie, Gewinnmitnahme und Panik.

In diesem Rahmen sagte der Berater der Federal Reserve Bank of San Francisco, Joost van der Burgt, wenn Bitcoin tatsächlich eine Blase ist, dann befindet man sich gerade am Anfang der Phase der “Gewinnmitnahme”, was bedeutet, dass die “Panik” erst noch bevorsteht.

Die Fünf Phasen des US Ökonomen

Rückblickend, so van der Burgt, kam die “Verdrängungsphase” in den Jahren nach der Veröffentlichung des Bitcoin-Whitepapers im Oktober 2008. In diesen frühen Phasen hat sich das Konzept des Bitcoin extrem langsam durchgesetzt. Die nächste Phase war die “Boom-Phase”, die van der Burgt wie folgt beschreibt:

“DIE ANSCHLIESSENDE BOOMPHASE IST GEKENNZEICHNET DURCH EINEN LANGSAMEN PREISANSTIEG, DER DANN ABER MIT DEM EINTRITT VON IMMER MEHR TEILNEHMERN IN DEN MARKT AN FAHRT GEWINNT, DIE ANGST HABEN, ETWAS ZU VERPASSEN.


In dieser Phase versuchten die Unternehmen aus Angst etwas zu Verpassen (FOMO), Kapital aus der Branche zu schlagen, indem sie sich mit Kryptowährungen und der Blockchain beschäftigten. In einigen Fällen haben Unternehmen einfach das Wort Blockchain in ihren Namen eingefügt, um das Interesse der Investoren zu wecken. Van der Burgt argumentiert, dass man die “Euphorie-Phase” erreicht hat, die er als Parallele zur Finanzkrise 2008 bezeichnet.

“DIE EUPHORIEPHASE IST AUCH, WENN MENSCHEN DAMIT BEGINNEN, SICH AUSGIEBIG KAPTITAL ZU LEIHEN, UM IHRE INVESTITIONEN ZU FINANZIEREN”, SCHRIEB VAN DER BURGT. “LAUT EINER AKTUELLEN UMFRAGE HABEN 18 PROZENT DER AKTIVEN BITCOIN-INVESTOREN IHRE INVESTITIONEN PER KREDITKARTE FINANZIERT, UND 22 PROZENT DIESER GRUPPE GABEN AN, DASS SIE IHR KREDITKARTENGUTHABEN NOCH NICHT BEGLICHEN HABEN.”

Jetzt, nachdem der Preis von Bitcoin mehr als die Hälfte seines Wertes verloren hat, glaubt van der Burgt, dass der Markt in die “Gewinnmitnahme-Phase” eintritt. Die anschließende “Panik-Phase” würde bedeuten, dass der Preis von Bitcoin erheblich einbrechen würde. Man muss aber auch erwähnen, dass Burgt zugibt, dass er sich irren könnte. Er verdeutlichte dies vor allem mit der Aussage:

“ANDERERSEITS IST BITCOIN VIELLEICHT ANDERS ALS ALLES, WAS WIR BISHER GESEHEN HABEN, UND VIELLEICHT WIRD SEINE MARKTKAPITALISIERUNG IN EINEM JAHRZEHNT IN DIE HÖHE SCHNELLEN, WENN ER DEN STATUS EINER NEUEN GLOBALEN WÄHRUNG ERREICHT.”

 

Bitcoin die Blase – Never ending Story

Natürlich ist Bitcoin in einer gewissen Art und Weise mit einer Blase vergleichbar, da man im Jahr 2017 einen rasanten Aufstieg verzeichnete. Dennoch war dieser extreme Anstieg keine einmalige Sache, denn bereits Jahre zuvor hatte die Kryptowährung starke Entwicklungen in der man Bitcoin als Blase bezeichnete.

In der folgenden Infografik kann man die Tief- und Hochpunkte des jeweiligen Jahres sehen, sowie deren Verhältnis. Natürlich kann es auch sein, dass ein Hoch eines Jahres vor dem Tief erreicht wurde, doch es ging hierbei lediglich um das prozentuale Verhältnis und das die Kryptowährung Bitcoin bereits öfters einen rasanten Anstieg verzeichnen konnte, in der man BTC als Blase verglich.

Bitcoin Blase

Wenn man von einer Blase spricht sollte man immer noch bedenken, dass Kryptowährungen und die zugrunde liegende Blockchain-Technologie eine Reihe von Anwendungsmöglichkeiten in der realen Welt haben und lösen (Tulpen, sind einfach “nur” Dekoration).

 

 

 

 

Coincierge

Please rate this


Vielleicht gefällt dir auch

Kommentar verfassen

de German
X